DeeskalationstrainingDeeskalationstraining

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Weitere DRK-Kurse
  3. Deeskalationstraining

Deeskalationstraining

Kontakt

Michael Köhler

Tel. 030 600300-5540
ausbildung(at)drk-wedpre.de

Neue Hochstraße 21
13347 Berlin

Gewalt ist ein ständiger Begleiter. Sei es in Publikationen, im Straßenverkehr oder im öffentlichen Nahverkehr. Jedoch sieht häufig der berufliche Alltag nicht viel besser aus - verbale Gewalt, Einschüchterungen, aber auch körperliche Übergriffe stellen leider keine Ausnahmesituationen mehr dar.

Hierbei zeigt sich die Gewalt in vielerlei Facetten: Schimpfwörter, Pöbeleien und Drohungen, Erniedrigungen oder bereits direkte körperliche Angriffe wie Schubsen, Festhalten oder auch die sexuelle Belästigung. Ebenfalls können Sprachbarrieren und unterschiedliche kulturelle Verhaltensweisen und Umgangsformen eine Situation schnell und manchmal kaum nachvollziehbar eskalieren lassen.

Hier wollen wir mit Hilfe des Seminars ansetzen. Die Teilnehmer*innen erlernen nicht nur Möglichkeiten und Handlungsabfolgen in der Deeskalation, sondern sie sollen vor allem für das gesamte Thema sensibilisiert werden. Dies erfolgt in Gruppengesprächen, aber auch in Gruppenarbeiten.

Das Seminar kann sowohl ausschließlich in theoretischer Form, als auch mit einem zusätzlichen praktischen Teil durchgeführt werden.

Die theoretischen Inhalte umfassen folgenden Themenbereiche:

  • Formen der Gewalt
  • Auswirkungen von Gewalt
  • Warum gibt es Gewalt?
  • Grundlagen der Eigensicherung (inklusive der gewaltfreien Kommunikation)

Im Praxisteil geht es weniger um komplexe, variantenreiche Techniken, als vielmehr um Grundlagen zur schnellen und gewaltarmen Befreiung, sowie kurze, merk- und schnell erlernbare Verteidigungstechniken als letzten Ausweg. Hierbei kann es allerdings immer nur um einen kurzen Einblick gehen, welcher niemals ein spezifisches, regelmäßiges Training ersetzen kann und soll.

Die Kurse werden mit einer Teilnehmerzahl von 10-15 Personen durchgeführt.
Das ausschließlich theoretische Seminar umfasst ca. 5 Zeitstunden, das theoretische Seminar + den praktischen Teil ca. 7 Zeitstunden.

Die Kosten belaufen sich auf:

75€ pro Teilnehmer (nur Theorie) oder 90€ pro Teilnehmer (Theorie und Praxis)

Gerne erstellen wir Ihnen aber auch ein individuelles Angebot für größere Gruppen und/oder für spezielle berufliche Betätigungsfelder.

Schreiben Sie uns: ausbildung(at)drk-wedpre.de oder rufen Sie uns an 030 600300-5540